Hier halten wir euch auf dem laufenden rund um die Themen, die im Toolbox-Workshop besprochen werden.

Using VS Code as git editor in the WSL

This year, we started recommending the Windows Subsystem for Linux for our Windows users and switched out Atom for VS Code. The editor is installed as Windows program, to be usable everywhere.

One Problem was, that when using Atom or VS Code as core.editor for git, the wrong file would be opened.

This can be solved using the wslpath utility, that came with Windows 10, 18.03

$ git config --global core.editor "bash -c 'code --wait $(wslpath -w $0)'"

Git gives the path to the temporary file for the commit message as first argument, and we need to translate that argument using wslpath -w from a WSL path (/mnt/c/) to a Windows path (C:\).

Änderungen beim Update auf conda >= 4.4

Die Art und Weise, wie ihr conda in euren PATH einfügen solltet, hat sich in conda >= 4.4 geändert.

Ihr solltet die Zeile

export PATH="/path/to/anaconda/bin:$PATH"

Ersetzen durch

source "/path/to/anaconda/etc/profile.d/conda.sh"
conda activate

Dies ermöglicht die bessere Nutzung von conda environments und das vollständige deaktivieren mit conda deactivate.

TeXLive 2017 eingefroren, TeXLive 2018 Pretest

Seit letzter Woche ist TeXLive 2017 eingefroren, das heißt, alle Pakete bekommen keine Updates mehr. Ihr könnt also ein letztes mal updaten:

$ tlmgr update --self --all --reinstall-forcibly-removed

Danach solltet ihr das repository von aktuellen Server, der Mitte des Jahres auf TL 2018 umstellen wird, auf tlnet-final umstellen:

$ tlmgr option repository ftp://tug.org/historic/systems/texlive/2017/tlnet-final

Der TL 2018 Pretest, sozusagen die Beta-Phase, hat begonnen, mehr Informationen dazu hier: https://www.tug.org/texlive/pretest.html

Fehlendes Mikro-Zeichen

In der finalen Version von TeXLive 2017 gibt es einen Bug mit der Kombination aus unicode-math und siunitx, wie wir sie im Toolbox-Workshop vorgestellt haben: das Mikro-Zeichen fehlt.

Um das Problem zu lösen, muss man siunitx mitteilen, welches Symbol es für das Mikro nutzen soll:

\usepackge[locale=DE, ...]{siunitx}
\sisetup{math-micro=\text{µ},text-micro=µ}

Das Symbol ist https://www.fileformat.info/info/unicode/char/00b5/index.htm

Toolbox Blog

Wir freuen uns, dass wir euch ab jetzt an dieser Stelle über neue Entwicklungen, die die im Toolbox-Workshop behandelten Themen betreffen, auf dem Laufenden halten.

Guckt einfach ab und zu mal rein.